Stadt- & Bauleitplanung

Wann wird ein Ort zum Ort? Und was macht einen Ort zu einem guten Ort?

In der Stadtplanung beschäftigen wir uns nicht nur mit der Gestaltung von Städten – sondern mit Orten. Das können selbstverständlich Innenstädte, Dorfzentren, Stadterweiterungen usw. sein. Unser Anspruch geht hier noch ein Stück weiter.

Gehen Sie mit uns gemeinsam auf die Reise, um gute Orte zu schaffen. Kennen Sie beispielsweise den Moment, wenn Sie spazieren gehen und eine Bank mit einem tollen Ausblick auf die Landschaft finden? Diesen Ort hat jemand gestaltet und gemeinsam mit Ihnen wird er zu einem guten Ort. Das gleiche Prinzip gilt für ein Wohngebiet. Kennen Sie das, wenn Sie in ein Wohngebiet kommen und eigentlich nicht mehr gehen möchten? Wahrscheinlich wird es Ihnen schwer fallen, jeden Aspekt dieses Gefühls genau zu beschreiben, aber Sie können sich sicher sein: Das Gebiet wurde mit genau dieser Intention gestaltet, um bei Ihnen, und vor allem den Bewohnern, genau dieses Gefühl hervorzurufen.

Sie sehen also: Gute Orte sind mehr als „Örtlichkeiten“. Gute Orte werden erst gut, wenn der Nutzer mit eingebunden wird. Das ist das was wir für Sie tun.

Konkret heißt das: Wir kümmern uns um die Gestaltung und Nutzerfreundlichkeit und vereinen diese zusammen mit Rechtsvorgaben, technische Anforderungen und anderen Fachdisziplinen in einer insgesamt stimmigen Planung.

Unser Leistungsspektrum beinhaltet insbesondere:

  • städtebauliche Rahmenplanung und -konzeption
  • städtebauliche Analysen und Einfügungsstudien
  • Machbarkeitsuntersuchung
  • Neuaufstellung und Änderungen von Bebauungsplänen
  • Änderungen von Flächennutzungsplänen
  • Städtebauliche Satzungen (§ 34 und § 35 BauGB)
  • Durchführen der einzelnen Verfahrensschritte
  • Workshops zur Bügerbeteiligung
  • Workshops zur strategischen Raumplanung
  • Workshops zur städtebaulichen Entwicklung
Haben Sie Bedarf an weiteren Dienstleistungen? Sprechen Sie uns gerne an und wir finden gemeinsam eine Lösung.